Weltgebetstag

Online-Gottesdienst zum Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland mws.admin Mo, 01/31/2022 - 17:34

 

Der Online-Gottesdienst war verfügbar bis 1. April

Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

Bei allen Gemeinsamkeiten hat jedes der drei Länder des Vereinigten Königreichs seinen ganz eigenen Charakter. Neben der wunderschönen Landschaften haben die Länder mit versteckter Armut und Problemen zu kämpfen. Das wird unter dem Thema Zukunftsplan: Hoffnung aufgegriffen.

Das Ökumenische Vorbereitungsteam aus Tirschenreuth hat sich entschieden, den Gottesdienst nicht als Präsenzveranstaltung zu feiern.

Oben finden Sie ab Anfang März 4 Wochen lang den Gottesdienst als ca. einstündigen Film. Jede:r kann diesen jederzeit aufrufen und mitfeiern. 

Ein 16-köpfiges Team hat Texte, Bilder, Filme und natürlich die Weltgebetstagslieder zusammengestellt und in der Erlöserkiche in Abschnitten und an verschiedenen Drehtagen hergestellt. Alle würden sich sehr freuen, wenn möglichst viele Menschen diese Einladung zum Online Gottesdienst wahrnehmen würden.

Seien Sie mit dabei und klicken Sie sich rein.

Für das Jahr 2023 hoffen die Veranstalter wieder auf einen Weltgebetstag, gefeiert in der Kirche mit Livemusik und einem anschließendem gemütlichen Beisammensein mit landestypischen Spezialitäten. So wie er seit vielen, vielen Jahren in ökumenischer Verbundenheit in Tirschenreuth gefeiert wurde.

Gemeinsam wollen wir Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt. 

Seien Sie mit dabei und werden Sie Teil der weltweiten Gebetskette!

Dagmar Franz von der evangelischen Kirchengemeinde und Barbara Schmid von der katholischen Pfarrgemeinde mit Team freuen sich auf Sie!

Hintergrund

Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärft Armut und Ungleichheit. Zugleich erschüttert sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten. Am Freitag, 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag, vorbereitet von Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Sie erzählen von ihrem stolzen Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft.

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Rund um den 4. März 2022 werden allein in Deutschland Hunderttausende Erwachsene, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen. 

Gottesdienste

Tirschenreuth:
Der Gottesdienst wird in der Erlöserkirche im Vorfeld aufgezeichnet und kann ab Anfang März an dieser Stelle abgerufen und mitgefeiert werden.

Waldsassen:
Freitag, 4. März 2022, 19 Uhr, Basilika Waldsassen